Andrea Frölich Oertle, lic. phil., Jg. 1962

 

Ausbildung in

Archäologie, Ägyptologie und Mythologie (Universität Zürich)

Psychologischer Astrologie (Hermann Meyer)
Lebens- und Trauerbegleitung mit anschliessend vierjähriger Assistenz (Dr. Jorgos Canacakis)

Ausbildung Supervision als Kunst EGIS (Prof. Dr. Paolo Knil, Dr. Herbert Eberhart u.a., BSO anerkannte Ausbildung)

Nachdiplomstudium in Expressive Arts: Therapy, Consulting, Education an der European Graduate School EGS (Prof. Dr. Paolo Knill u.a.)

 

Weiterbildung in

Traumatherapie (Eva Regina Weller)

Gartenkursleiterin Bioterra (Vereinigung für naturnahen, biologischen Gartenbau)

 

Lebenserfahren machten mich «tiefgründige» Ausgrabungen in alten Kulturen und die intensive Auseinandersetzung mit den Sonnen- und Schattenseiten meiner eigenen Biographie. Zudem bietet mir mein gegenwärtiges Leben immer wieder Gelegenheit, meine Erfahrungen zu bereichern und zu vertiefen.


 

Seit 1998 arbeite ich selbständig als «Lebensarchäologin», Lebens- & Trauerbegleiterin, Paarberaterin und psychologische Astrologin.
Seit 2005 auch als Supervisorin und Coach
Seit 2007 Kreative Lebens- und Trauerseminare mit Gudrun Grebu
Seit 2010 Lehrsupervisorin an der EGIS und EGS


  Als «Lebensarchäologin» …
… begleite ich Sie in Krisen- und Veränderungssituationen.
Ich bin spezialisiert auf die Themen: Lebenskrisen, Verlust, Trauer, sexuelle Ausbeutung, Beziehungsfragen und Sucht.
  Als Lebens- & Trauerbegleiterin …
… biete ich Ihnen Raum und Zeit mit der Trauer zu gehen und die lebensbejahende Kraft darin zu entdecken. Einzelbegleitung und Seminare.
  Als psychologische Astrologin …
… berate ich Sie in Lebensfragen verschiedenster Art.
Ich erstelle Persönlichkeits-, Standorts- und Trendanalysen und gebe mein Wissen in Seminaren weiter. Bis 2004 war ich Leiterin/Ausbildnerin an der FIA – Fachschule für Integrative Astrologie.
  Als Supervisorin / Coach …
…biete ich Ihnen mit kunst- und lösungsorientieren Methoden die Möglichkeit, den Berufsalltag zu reflektieren oder in beruflichen Krisen- und Konfliktsituationen Lösungen zu finden, Ziele zu definieren und umzusetzen. Einzel, Gruppen und Teams.