Standort

 

Wenn du nicht weisst, wo du stehst und irgendwo hin gehst, musst du dich nicht wundern, wenn du ganz woanders ankommst. (unbekannt

 

Woher komme ich? Wo stehe ich? Wohin geht es? – Die grossen philosophischen Fragen beschäftigen auch immer wieder auf der persönlichen Ebene. Vor allem dann, wenn eine Situation komplex ist, sich alles im Kreis dreht, nichts mehr vorwärts geht, der Blick in die Zukunft verstellt, das Ziel im Nebel verschwunden oder einfach der Durch- und Überblick fehlt. In einer solchen Situation kann eine Standortbestimmung hilfreich sein, um den persönlichen roten Faden wieder zu finden. Im Zwiegespräch mit der Natur können Sie Klärung und Ordnung schaffen und so Überblick und Orientierung gewinnen.

Für wen

Für Menschen, die sich in einer schwierigen, unklaren, unüberblickbaren Lebenssituation befinden und die «den Faden» wieder finden möchten.

Methoden Mit ressourcen- und lösungsorientierten Gesprächen, achtsamen Ausflügen in Natur und Garten, kreativem Tun und «Lassen», … und auf Wunsch, mit Einbezug des Horoskops.
Varianten

Tagesangebote:
Zwei – drei Stunden an einem Tag oder Nachmittag.

Längere oder kürzere Auszeit:

Zum Beispiel: Zwei Tage: pro Tag mit ein bis zwei begleiteten Stunden und eigenständigen Vertiefungsmöglichkeiten mit Ausflügen und Aufgaben in der Natur.

Eine Woche: Pro Tag mit einer begleiteten Stunde und eigenständigen Vertiefungsmöglichkeiten mit Ausflügen und Aufgaben in der Natur.

Übernachtungsmöglichkeiten bei uns, im Bed&Breakfast nebenan (www.chaletmichele.ch).

  Auszeiten ermöglichen grundsätzlich einen vertiefteren Einblick, einen grösseren Überblick und detaillierteren Ausblick.
Erster Schritt

Rufen Sie mich an, um Ihre persönlichen Bedürfnisse in Bezug auf Dauer, Umfang und Kosten des Angebots und mögliche Termine zu klären.

 

>> zurück «Natürliche Angebote Lebensgarten»